Die größte australische Bank implementiert Bitcoin

Veröffentlicht am 04.11.2021 von Mario Ohibsky - Lesezeit: 1 Minute
Die Commonwealth Bank Australien (CBA) wird es ihren Kunden ermöglichen, Kryptowährungen über ihre App zu kaufen und zu verkaufen. Australiens größte Bank gab am Mittwoch bekannt, dass sie sich mit der US-amerikanischen Kryptobörse Gemini und dem Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis zusammengetan hat, um ihren 6,5 Mio. Nutzern der CommBank-App diesen Service anzubieten.
 Commonwealth Bank Bitcoin
CBA bietet Bitcoin an

10 verschiedene Kryptowährungen werden angeboten

Die Kunden werden in der Lage sein, bis zu 10 Kryptowährungen zu kaufen, darunter Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Die Bank wird in den nächsten Wochen einen Pilotversuch durchführen, bevor der Dienst im Jahr 2022 in größerem Umfang eingeführt wird.

"Wir glauben, dass wir eine wichtige Rolle in der Kryptowährung spielen können, um einem eindeutig wachsenden Kundenbedürfnis gerecht zu werden und Fähigkeiten, Sicherheit und Vertrauen in eine Krypto-Handelsplattform zu bieten"

-CBA-Chef Matt Comyn-


Bitcoin kaufen

Wenn Sie Bitcoin kaufen möchten, empfehle ich Bitpanda.
DIes ist ein Werbelink über welchen Sie und ich einen kleinen Bonus gut geschrieben bekommen.

Wichtiger Hinweis

Ich bin KEIN Finanzberater. Alle Informationen dienen ausschließlich der Bildung rund um das Thema Bitcoin. Diese Webseite versteht sich als reine Informationsseite und dient der Aufklärung. Auf dieser Webseite gibt es KEINERLEI Finanzberatung.


© 2022 Bitcoiniac